Bann - SpHunter | Takin

  • HALLO IHR LIEBEN FRÜCHTCHEN!


    Heute müssen wir als Team mit euch ein ernstes Thema besprechen, welches etwas größere Kreise ziehen wird.

    Wie einigen von euch bereits bekannt ist, hat SpHunter | Takin, welcher für unseren Social-Media Auftritt zuständig war, einen Overwatch Bann auf seinem Account erhalten. Auch andere Member unserer Community sind betroffen und auch zukünftig könnte es mehr Betroffene geben.


    WAS IST PASSIERT?

    SpHunter ist von der Vertigo-Boosting-Bannwelle getroffen worden. Er hat im März/April dieses Jahres einen Boosting-Service in Anspruch genommen. Dabei wurden Matches über einen exploit mit Bots erstellt, bei dem man in kürzester Zeit seinen Wunschrang erhalten kann.

    Valve hat vor geraumer Zeit Maßnahmen ergriffen und betroffene Spieler gebannt.


    WIE IST DAS REGELWERK?

    Als erstmals bekannt wurde, dass SpHunter sich boosten lässt, wurde ihm sofort dazu geraten damit aufzuhören. Seiner Zusicherung nach hat er dies auch getan. Eine Strafe gab es zu diesem Zeitpunkt unsererseits nicht, weil solches Boosting in unserem Regelwerk noch nicht unter Strafe stand. Es wurde jedoch kurz danach darin aufgenommen.

    Zudem war auch nicht bekannt, dass Valve dieses Boosting unter Strafe stellen wird.


    WIE GEHT ES MIT SPHUNTER WEITER?

    Das Team hat sich dazu entschlossen SpHunter aufgrund dieser Tatsache und dem Bann, denn er selbst zu Verschulden hat, für 6 Monate zu bannen. Zudem verlor er auch die Social-Media-Stelle, die er inne hatte. Ihm wird die Möglichkeit gegeben in 6 Monaten einen Entbannungsantrag zu stellen, der darüber entscheiden wird, ob er wieder zurück in unseren Clan kommen kann.


    WIE VERFAHREN WIR MIT GEBANNTEN MEMBERN?

    All diejenigen, die nach dieser Regelaufnahme von der Bannwelle betroffen sind, werden härter nach unseren aktuellen Regeln bestraft. All diejenigen, die beweisen können, dass sie vor Einführung dieser Regel das Boosting-Vergehen begangen haben, werden ebenfalls mit einem sechsmonatigen Bann belegt und haben dann die Möglichkeit einen Entbannungsantrag zu stellen, da diese Personen selbst für ihre Accounts verantwortlich sind.

    Euer Fruchtlabor-Team

  • Danke für die tolle Zeit !

    Ich danke trotzdem dem ganzen Team und auch allen Freunden die ich über Fruchlabor kennengelernt habe!
    Es war zwar auch ein harter Abschied für mich, aber auch ich habe von Anfang an gesagt das ich keine Rücksicht haben möchte und genau das Gleiche verdiene wie jeder andere es auch würde.

    Statment

    Ich wollte schon viel früher einen Beitrag verfassen, jedoch geht das leider nicht mehr. Es scheint aber so, dass ich doch meinen Abschied auch bei allen anderen hier nochmal nehmen darf. Für die Möglichkeit bin ich sehr dankbar, auch wenn das nicht abgesprochen ist.

    Während ich dafür dankbar bin, bin ich aber auch hier um mich zu entschuldigen. Bei allen Spielern die durch Games meinetwegen schlechtere Stats oder Nachteile haben. Ich musste in den letzten Momenten vor meinem Ban, mir echt die Tränen verdrücken, weil Ihr mir alle sehr ans Herz gewachsen seid und ich mir CS:GO ohne euch kaum noch vorstellen kann. Ich hatte aber viel Spaß mit euch!

    I´ll be back!

    Ich bin sehr froh, dass ich es in ein paar Monaten nochmal versuchen kann, ein Teil vom Clan zu werden. Haltet bis dahin die Stellung für mich und drückt mir die Daumen, dass ich die Möglichkeit zu einem Neuanfang bekomme!


    Mein Steam Account

    Ich habe meinen Steam Account nach kurzer Zeit gelöscht. Ich möchte damit nicht verstecken, was passiert ist, jedoch möchte ich mit einem anderen Account auch einen Neuanfang wagen. Sowas wird nicht nochmal passieren und provozieren lasse ich mich durch Hacker auch nicht mehr. Rang hin oder her, die Gemeinschaft zählt und diese nicht mehr zu haben, ist bei weitem schlimmer als einen Account aus Nullen und Einsen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!